AWS - Planning and Designing Databases on AWS

In diesem Kurs lernen Sie den Prozess der Planung und Gestaltung von relationalen und nicht-relationalen AWS-Datenbanken kennen. Sie lernen, wie Sie mithilfe von Arbeitslastanforderungen ...

Kursinfo

In diesem Kurs lernen Sie den Prozess der Planung und Gestaltung von relationalen und nicht-relationalen AWS-Datenbanken kennen. Sie lernen, wie Sie mithilfe von Arbeitslastanforderungen Überlegungen zum Datenbankdesign anstellen und die Funktionen und Möglichkeiten der acht AWS-Datenbankservices einsetzen. Am Ende des Kurses werden Sie entscheiden können, welcher AWS-Datenbankservice für Ihre Arbeitslasten geeignet ist und die Datenbank Ihren Anforderungen entsprechend zu entwerfen. Die Schwerpunkte in diesem Seminar: - Anwendung von Datenbankkonzepten, Datenbankmanagement und Datenmodellierungstechniken - Evaluieren des Hostings von Datenbanken auf Amazon EC2-Instanzen - Bewertung relationaler AWS-Datenbankservices und ihrer Funktionen (Amazon RDS, Amazon Aurora und Amazon Redshift) - Bewertung von nicht-relationalen AWS-Datenbankservices und deren Funktionen (Amazon DocumentDB, Amazon DynamoDB, Amazon ElastiCache, Amazon Neptune und Amazon QLDB) - Feststellen, welche Entwurfskriterien für jeden Service gelten - Anwendung von Verwaltungsprinzipien auf der Grundlage der einzigartigen Merkmale jedes Services Hinweis: Kurssprache ist Deutsch, die Unterlagen sind in englischer Sprache (teilweise in digitaler Form). Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der Fast Lane GmbH AWS Training Partner (ATP) durch.

Inhalt:
Module 1: Database concepts and general guidelines - Databases in the cloud - Database design principles - Transactional compliance Module 2: Database planning and design - Workload requirements - Design considerations Module 3: Databases on Amazon EC2 - Amazon EC2 for hosting databases Module 4: Purpose-built databases databases on Amazon EC2 and Amazon RDS - The journey to AWS - Data modeling basics Module 5: Amazon RDS - Amazon RDS overview - Amazon RDS distinguishing features - Amazon RDS design considerations - Hands-on Lab: working with Amazon RDS databases Module 6: Amazon Aurora - Amazon Aurora overview - Amazon Aurora distinguishing features - Amazon Aurora design considerations Module 6: Amazon Aurora (continued) - Hands-on Lab: working with Amazon Aurora databases Module 7: Amazon DocumentDB (with MongoDB compatibility) - Amazon DocumentDB overview - Amazon DocumentDB design considerations - Amazon DocumentDB distinguishing features - Hands-on Lab: working with Amazon DocumentDB databases Module 8: Amazon DynamoDB - Amazon DynamoDB overview - Amazon DynamoDB data modeling - Amazon DynamoDB distinguishing features - Amazon DynamoDB design considerations - Hands-on Lab: working with Amazon DynamoDB Module 9: Databases in Amazon Neptune - Amazon Neptune overview - Amazon Neptune design considerations Module 10: Databases in Amazon Quantum Ledger Database (Amazon QLDB) - Amazon QLDB overview - Amazon QLDB Design Considerations Module 11: Databases in Amazon ElastiCache - Amazon ElastiCache overview - Amazon ElastiCache for Memcached - Amazon ElastiCache for Redis Module 12: Data warehousing in Amazon Redshift - Amazon Redshift overview - Amazon Redshift distinguishing features - Amazon Redshift data modeling - Amazon Redshift design considerations - Hands-on Lab: working with Amazon Redshift Clusters Module 13: Course Overview

Zielgruppe

Dateningenieure, die neu in der Entwicklung von Cloud-Datenbanken oder nicht-relationalen Datenbanken sind. Lösungsarchitekten, die Dienste oder Architekturen entwerfen, die mit Datenbanken integriert sind. Entwickler, die datenbankgestützte Anwendun

Voraussetzungen

- Erfahrung mit den AWS Database Services, gleichwertig mit der digitalen Schulung für AWS Database Offerings. - Verständnis von Datenbankentwurfskonzepten und/oder Datenmodellierung für relationale oder nicht-relationale Datenbanken. - Erfahrung mit den Cloud-Computing-Konzepten. - Erfahrung mit den allgemeinen Netzwerk- und Verschlüsselungskonzepten. - Verständnis der drei V's von Daten (Volumen, Geschwindigkeit und Vielfalt). - Erfahrung mit den grundlegenden Datenanalysekonzepten, entsprechend der digitalen Schulung Data Analytics Fundamentals. - Verständnis der allgemeinen Best Practices für die Architektur und des AWS Well-Architected Framework, entsprechend der Schulung "Architecting on AWS".

Abschluss/Bescheinigung

Teilnahmezertifikat

Preisdetails

2.136,05 € inkl. MwSt.

Enthaltene MwSt.: 341,05 €
Kurspreis netto: 1.795,00 €
Preisinformationen

inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und Zertifikat

PC COLLEGE Training GmbH
3
Präsenzkurs
Deutsch
Min. 2 Kursteilnehmer
Max. 8 Kursteilnehmer
E-1695

Informationsanfrage

Unverbindliche und kostenfreie Informationsanfrage zum Kursthema: "AWS - Planning and Designing Databases on AWS"

Zusatzmaterial
Datenschutz und Einwilligung*
Bitte rechnen Sie 6 plus 2.