Azure - AZ-204T00 - Developing solutions for Microsoft Azure

In diesem Kurs lernen Entwickler, wie End-to-End-Lösungen in Microsoft Azure erstellt werden. Die Teilnehmer lernen, wie man Azure-Computerlösungen implementiert, Azure-Funktionen erstellen, ...

Kursinfo

In diesem Kurs lernen Entwickler, wie End-to-End-Lösungen in Microsoft Azure erstellt werden. Die Teilnehmer lernen, wie man Azure-Computerlösungen implementiert, Azure-Funktionen erstellen, Webanwendungen implementieren und verwalten, Lösungen unter Verwendung von Azure-Storage entwickeln, Authentifizierung und Autorisierung implementieren und ihre Lösungen mit Hilfe von KeyVault und verwalteten Identitäten sichern kann. Die Teilnehmer lernen außerdem, wie man eine Verbindung zu Azure-Diensten und Diensten von Drittanbietern herstellt, diese nutzen und ereignis- und nachrichtenbasierte Modelle in ihre Lösungen einbeziehen kann. Der Kurs behandelt auch Überwachung, Fehlerbehebung und Optimierung von Azure-Lösungen. Diese Schulung kann zusammen mit der Schulung AZ-020T00 - Microsoft Azure solutions for AWS developers auch zur Vorbereitung auf das Examen AZ-204: Developing Solutions for Microsoft Azure zur Zertifizierung als Microsoft Certified: Azure Developer Associate besucht werden. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Inhalt:
Modul 1: Azure App Service Web Apps erstellen - Azure App Service Kernkonzepte - Eine Azure App Service Web App erstellen - Konfigurieren und Überwachen von App Service-Anwendungen - Skalieren von App Service-Anwendungen - Azure App Service-Staging-Umgebungen Modul 2: Azure Functions implementieren - Überblick über Azure-functions - Entwickeln von Azure-Funktionen - Umsetzen von beständigen Funktionen Modul 3: Entwickeln Sie Lösungen, die Blob-Speicher verwenden - Azure Blob-Speicherkernkonzepte - Verwalten des Azure Blob-Speicherlebenszyklus - Arbeit mit Azure Blob Storage Modul 4: Lösungen, die Cosmos DB Storage verwenden, entwickeln - Azure Cosmos DB Übersicht - Azure Cosmos DB-Datenstruktur - Arbeiten mit Azure Cosmos DB-Ressourcen und -Daten Modul 5: Implementieren Sie IaaS-Lösungen - Bereitstellen von VMs in Azure - Erstellen und Bereitstellen von ARM-Vorlagen - Erstellen von Container-Images für Lösungen - Veröffentlichen Sie ein Container-Image in der Azure-Container-Registry - Erstellen und Ausführen von Container-Images in Azure Container-Instanzen Modul 6: Benutzerauthentifizierung und -autorisierung implementieren - Microsoft-Identitätsplattform v2.0 - Authentifizierung mit der Microsoft Authentication Library - Verwenden von Microsoft Graph - Autorisieren von Datenvorgängen in Azure Storage Modul 7: Implementieren Sie sichere Cloud-Lösungen - Verwalten Sie Schlüssel, Geheimnisse und Zertifikate mit Hilfe der KeyVault-API - Implementierung der Verwalteten Identitäten für Azure Resourcen - Sichern Sie die App-Konfigurationsdaten mit Hilfe der Azure App-Konfiguration Modul 8: API Management implementieren - API Management-Übersicht - Richtlinien für APIs definieren - APIs sichern Modul 9: Entwickeln einer App Service Logic App. - Überblick über Azure Logic Apps - Erstellen von benutzerdefinierten Konnektoren für Logik-Apps Modul 10: Ereignisbasierte Lösungen entwickeln - Lösungen implementieren, die Azure Event Grid verwenden. - Lösungen implementieren, die Azure Event Hub verwenden. - Lösungen implementieren, die Azure Notification Hubs verwenden. Modul 11: Entwicklung von Message-basierten Lösungen - Implementieren von Lösungen, die den Azure Service Bus verwenden. - Lösungen implementieren, die Azure Queue Storage Queues verwenden. Modul 12: Azure Lösungen Überwachen und optimieren - Übersicht über die Überwachung in Azure - Instrumentieren einer App zur Überwachung - Analyse und Fehlerbehebung bei Apps - Implementieren von Code, der vorübergehende Fehler behandelt. Modul 13: Integration von Cachen und die Bereitstellung von Inhalten in Lösungen. - Für Azure Cache für Redis entwickeln - Speicher auf CDN entwickeln

Zielgruppe

Azure Entwickler

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten 1 bis 2 Jahre berufliche Erfahrung in der Entwicklung sowie Erfahrung mit Microsoft Azure haben. Sie müssen in der Lage sein, in einer von Azure unterstützten Sprache zu programmieren.

Abschluss/Bescheinigung

Teilnahmezertifikat

Informationsanfrage

Unverbindliche und kostenfreie Informationsanfrage zum Kursthema: "Azure - AZ-204T00 - Developing solutions for Microsoft Azure"

Zusatzmaterial
Datenschutz und Einwilligung*
Bitte addieren Sie 5 und 3.